Tennisbälle

Newsletter 03/2021

Mitgleiderinformation zum Frühjahr

Newsletter 03/2021

Liebe TC-Trainierende, liebe TC-Mitglieder,


die  kommenden Infomails für die Monate März und April sind als der  diesjährige Mitgliederinfobrief anzusehen. Wir als TC Vorstand wollen  euch auch weiterhin möglichst zeitnah und bestmöglich über die  Entwicklungen im Verein, und natürlich rund um den Tennissport,  informieren.


1. Organisatorisches für den neuen Monat März

Die Abbuchung der Mitgliederbeiträge für das Jahr 2021 erfolgt planmäßig auf Ende März.

Wir bitten die Mitglieder hierbei um eine selbstständige Erbringung von Studien-/Ausbildungsnachweisen.

Allgemein  sieht der Vorstand aktuell von einer Kommunikation konkreter Termine  ab, stattdessen wird auch von unserer Seite auf mögliche  Planungssicherheit gewartet. Wir hoffen, dass sich mit  Freiluftveranstaltungen ein grundlegender Rahmenterminkalender in der  der nächsten Vorstandssitzung Anfang April ausarbeiten lässt.

An dieser Stelle möchten wir noch auf die aus den letzten Vorstandssitzungen resultierende angepasste Platz-&Spielordnung (siehe folgender Punkt) sowie Hüttenordnung verweisen.


2. Spielbetrieb auf dem Allwetterplatz 5 und angepasste Spielordnung

Wir  freuen uns, dass unser Platz 5 in diesen Wochen des frühlinghaften  Wetters von unserer Mitgliedschaft sehr positiv angenommen wird.

Um bei dem sonnigen Wetter einen zu trockenen Platz zu vermeiden, kann die Beregnungsanlage nun wieder wie gewünscht genutzt werden.

Aufgrund der Erfahrungen in den letzten 3 Wochen haben wir folgende Anpassungen zur Benutzung des Allwetterplatz 5 festgelegt:

  • Von Freitag bis Sonntag sind Gästebuchungen, bis zur Öffnung der übrigen Plätze im April, nicht mehr möglich

  • Doppel Dummy Buchungen bitte nur noch unter der Woche vormittags

  • Doppelbuchungen an einem Tag von einem Mitglied sind zu vermeiden

Unabhängig davon wollen wir nochmals darauf hinweisen, dass bei Gastspielen eine E-Mail an gaeste@tc-lichtenwald.de mit Datum und Uhrzeit der Buchung, sowie Name des Gastes (mit  Kontaktdaten und Geburtsdatum) zu senden ist. Außerdem nochmals der  Hinweis, dass ein Gast maximal fünf Mal im Kalenderjahr auf unserer  Anlage spielberechtigt ist.


3. Finanzsituation

Das vorläufige Budget für das Jahr 2021 wurde in der letzten Vorstandssitzung Anfang März einstimmig beschlossen. Dieses soll den Mitgliedern bei der möglichst zeitnah stattfindenden Mitgliederversammlung vorgelegt werden.


4. Realisierung Mitgliederversammlung

Die Durchführung der MV als Präsenzveranstaltung Ende März ist nicht realisierbar.

Stattdessen soll diese, in Abhängigkeit der Corona-Maßnahmen, als Präsenzveranstaltung in Q2.21 durchgeführt werden. Damit werden die Vorstandsämter auch erst bei der nächsten Präsenzveranstaltung bestätigt/neu belegt.


5. Infrastrukturmaßnahmen und Arbeitsdienste

Arbeitsdienste werden, wie im letzten Jahr geschehen, zeitnah ausgeschrieben, um die Plätze Anfang April bespielbar zu machen

Die ersten Schritte für die Sanierung der Wasserleitung sind eingeleitet: Nach erforderlichen Baggerarbeiten erfolgt eine  Neuverlegung der Wasserleitung auf dem Gelände des TCL. Die  Beregnungsanlage wird getestet, sobald Wasser verfügbar ist. Im Zuge  dessen werden auch weitere Parkmöglichkeiten oberhalb der Tennisanlage aufgebaut. Ziel ist es, von bisher drei auf bis zu sieben Parkplätze in  Tennisanlagennähe aufzustocken. Weiterhin nimmt die Errichtung einer zusätzlichen Nutzfläche in Anschluss an Platz 4 Anfang  Q2.21 Gestalt an. Die Arbeiten werden mit geringen Kosten,  hauptsächlich über Eigenleistungen seitens der Vereinsmitglieder und  unterstützt durch Andi Reichow, realisiert. Neben anderen Aktivitäten  könnte auf der neugewonnenen Fläche eine mobile Kleinfeldanlage für die  Jüngsten, auch um den Spielbetrieb auf der Anlage zu entlasten,  eingerichtet werden.


6. Sportliche Situation

Aktuell streben wir einen möglichst frühen Start der Freiluftsaison, in Abhängigkeit der geltenden Corona-Verordnungen, Anfang/Mitte April an.

Da das Einzelspiel im Freien nach wie vor erlaubt ist, ermutigen wir alle Mitglieder sich bereits in Frühform zu bringen  und sich nach durchgeführter Platzbuchung etwas Bewegung auf dem  Allwetterplatz 5 zu verschaffen. Das gute Wetter der vergangenen Wochen  nutzen bereits viele Mitglieder eifrig aus.

Aktuell  sind durch den Vorstand die möglichen attraktiven Nachmittagsstunden  von 12-18:30 Uhr zu etwa 50:50 zwischen unregelmäßig, weil sehr  wetterabhängig, organisiertem Wintertrainingsnotbetrieb (Jugend) und  breitensportlichem Tennis aufgeteilt. Diese Aufteilung funktioniert seit  Mitte Februar wetterbegünstigt gut – der Sonntag ist komplett zum  freien Spiel vorgesehen.

Die Einarbeitung des neuen Cheftrainers Nico Egger sowie die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen auf Hochtouren.


In  einer weiteren Vorstandssitzung Anfang April werden hoffentlich die  nötigen Eckpfeiler für eine Sommertennissaison gelegt. Wir freuen uns  alle unserem Sport wieder nachkommen zu können, und hoffentlich auch in  Bälde dabei etwas gesellig sein zu dürfen.


Mit sportlichem Gruß und bleibt gesund,

Euer TC Vorstand