© 2017 TC Lichtenwald.

Willkommen auf unserer Anlage

Aktueller Veranstaltungskalender 2019 hier

40 Jahre Tennis in Lichtenwald und Einweihung des neuen Platz 5
 

Die ehrenamtlichen Helfer Karl-Heinz Feifer und Andi Reichow mit Bürgermeister Ferdinand Rentschler, dem Bezirksvorsitzenden Herr Seifert und unserem 1. Vorstand Stephan Feifer

​Am 21. September feierten wir die Fertigstellung unserer grunderneuerten Infrastruktur sowie das 40-jährige Bestehen des Tennissports in Lichtenwald. Auf unserer Anlage ist nun mit einem ganzjährig bespielbaren Allwetterplatz und dem ausgebauten Vereinsheim inklusive eines neuen Sanitärbereichs ein hoher Wohlfühlfaktor für sowohl entspanntes als auch ambitioniertes Spiel gewährleistet. Der Besuch des Bürgermeisters Rentschler und Herr Seifert als Präsidiumsmitglied des Württembergischen Tennisbundes und Bezirksvorsitzender unseres Bezirkes D unterstreicht die Bedeutung der Maßnahmen für den Verein. Nach einer offiziellen Eröffnung des 5. Tennisplatzes durch den TC Vorstand Stephan Feifer, Herrn Seifert sowie Herrn Rentschlers ging es zurück zum alten Teil der Anlage. 40 Jahre nachdem dort die gelbe Filzkugel in Lichtenwald erstmals gespielt wurde, boten mit Anna Gabric und Carmen Schultheiss (beide TEC Waldau) im Anschluss zwei Top 1000 Spielerinnen der WTA-Weltrangliste und zwei Nachwuchsspieler der deutschen U12 Jugendrangliste den zahlreichen Zuschauern spannende Ballwechsel. Mit Eröffnung der Bar verlagerte sich der Fokus zunehmend weg vom roten Sand auf die Tanzfläche, so dass die Besucher einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend erlebten. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern sowie der Gemeinde Lichtenwald und dem Württembergischen Tennis-Bund für die Unterstützung bei der Umsetzung dieser notwendigen Infrastrukturprojekte.

Strahlende Gesichter beim U10 VR-Talentiade Großfeld-Einzelturnier 2019 beim TC Lichtenwald

 

Annika Feifer  und Laurin Jung belegten die ersten Plätze

 

Vom Samstag 6. bis Sonntag 7. Juli war die Anlage des TC Lichtenwald fest in Kinderhand.

Bei der „VR-Talentiade-U10 Großfeld Einzelmeisterschaft“ wetteiferten 16 Mädchen und Jungen um die Plätze. Die Veranstaltung, eine von 6 Veranstaltungen dieser VR-Talentiade-Einzelturniere, fand erstmalig auf der Tennisanlage des TC Lichtenwald statt.

 

Bezirksjugendwart Jens Föhl, der zugleich als Oberschiedsrichter diese Veranstaltung leitete, bedankte sich bei der abschließenden Siegerehrung bei den teilnehmenden Jugendlichen für die tollen Leistungen: „Wir konnten über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele beobachten“ so das Fazit von Jens Föhl. Er übergab bei der abschließenden Siegerehrung die Preise an die glücklichen Sieger.

„Mit der VR-Talentiade leisten die Volksbanken Raiffeisenbanken einen wichtigen Beitrag zur Talentförderung“, erläuterte er den anwesenden Zuschauern.  Auch Stephan Feifer, U10 Jugendleiter des TC Lichtenwald zeigte sich sehr zufrieden. „Die Kinder und Jugendliche haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man! Und wir sind stolz darauf, dass der TC Lichtenwald einer von rund 20 Veranstaltungsorten der Sportart Tennis in Baden-Württemberg ist. "Die Spiele waren durchweg sportlich fair und auf sehr hohen Niveau super anzuschauen!“

 

Beim VR-Talentiade Einzelturnier in Lichtenwald setzte sich Annika Feifer  (TC Lichtenwald) in einem spannenden Endspiel gegen Denisa Maria Grajdeanu  (TC Bernhausen) durch.  Bei den Junioren sicherte sich Laurin Jung (TC Bernhausen) den Titel. Er bezwang im Endspiel seinen Vereinskameraden Paul Kurzenberger (TC Bernhausen).

Aktuelle Vereininfos

Unsere Entwicklung findet im Landkreis Esslingen Anerkennung:

Bericht in der Eßlinger Zeitung vom 19. Juni 2019 zum TC Lichtenwald.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstveröffentlichung: Eßlinger Zeitung am Mittwoch, den 19. Juni 2019, Autor Peter Stotz