© 2017 TC Lichtenwald.

5. Tenniscamp in Vesio di Tremosine am Gardasee

Der TC Lichtenwald war vom 4.-10.06. 2017 - Pfingstferienwoche eins - dieses Jahr mit 75! Teilnehmern am Start, eine neue Rekordteilnehmerzahl. Davon schwangen 60 Teilnehmer vor Ort das Tennisracket.

 

Das Trainerteam rund um Cheftrainer Alex Bantel (mit Rolf, Arndt, Igor) plus den Konditions- und Koordinationstrainern Schere, Adrian und Oli gaben an fünf der sechs Camptage ein hervorragendes und topmotiviertes Training für die Sportler.

 

Unser Wanderexperte Walter Bihl bot mit geführten Wandertouren und E-Bike Ausfahrt eine super Abrundung zum Tennissport an. Obendrein gab die Hotelleitung rund um Cheffe Massimo und seiner Frau Susanna sich alle Mühe um die große Truppe bestmöglich zu bewirten, was ihnen auch sehr gut gelang. Unter diesen top Voraussetzungen stand geselligen Abenden mit vielen interessanten Tischgesprächen nichts im Wege.

 

Für die Tennisfreaks war die Teilnahme unseres Trainerteams mit vier Herrenspielern vom Verbandsligatitelaspiranten TC Schorndorf eine absolute Bereicherung.

Viele liesen es sich nicht nehmen deren eigenes Training als Zaungast zu verfolgen.

 

Nach sechs meist sonnigen Tagen mit schönen Nachmittagen am hoteleigenen Pool, den der eine oder andere Teilnehmer zu allen möglichen Uhrzeiten (teilweise unfreiwillig) besucht hat, war das Camp leider schon wieder Geschichte. Die Campleitung um Stephan Feifer plant bereits die Fortsetzung für 2018.

 

Fazit der tollen sechs Tage: das Tenniscamp am Gardasee war wieder ein großer Erfolg, eine super Vereinswerbung und auch ein wichtiger Baustein den Verein und die jungen und älteren Sportler egal ob Mannschaftsspieler oder eher Breitensportler zusammen- und voranzubringen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden sportliche Leiter und Übungsleiter!